OnDemand Webinar

Zukunftsfähige Warehouse- und Transportstrategie – jetzt kennenlernen

HS-Landingpage-webinar-DSC-in-der-Konsumgueterindustrie

Digital Supply Chain für die Konsumgüterindustrie – mit SAP EWM, TM aus dem Supply Chain Execution Portfolio

Problemstellung

Die Konsumgüterindustrie sieht sich mit Herausforderungen wie der Orchestrierung und dem Abgleich der Lager- und Transportprozesse konfrontiert. Oft fehlt aber eine fundierte Strategie, die für optimierte Geschäftsprozesse sowie eine erhöhte Wertschöpfung sorgen und helfen könnte, den Fahrer- und Fachkräftemangel zu kompensieren. Eine Nach- und Rückverfolgbarkeit von Gütern ist nicht nur regulatorisch bedingt, sondern auch durch die Anforderungen Ihrer Supply-Chain-Partner und Endkunden. Derweil ist die SAP-Welt im Wandel: SAP S/4HANA löst SAP ERP ab, und damit werden neue Lösungen für spezifische Aufgaben verfügbar. So ersetzt in der Intralogistik künftig SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) die Lagerverwaltung SAP LE-WM. In der Transportlogistik löst das SAP Transportation Management (SAP TM) die Transportlösung LE-TRA ab. Neue Möglichkeiten aus dem Global Track & Trace* verbinden unternehmensübergreifend alle Beteiligten.

Was Sie im Webinar erwartet

Das Webinar zeigt, wie die aktuelle SAP-Produktstrategie Ihre Anforderungen in der Konsumgüterindustrie unterstützt und bisher ungelöste Fragen im Lager- und Transportmanagement beantwortet. Wir machen Sie mit den Vorteilen von SAP EWM & TM sowie weiteren Lösungen der SAP Supply Chain Execution vertraut und stellen Branchen-Anwendungsfälle vor. Neben der Produktstrategie vermitteln wir Ideen für Ihr Unternehmen und erste Lösungsansätze für Ihre Road to Supply Chain Execution (Road2SCE).

Ihr Nutzen

  • Wir machen Sie mit den Unterschieden zwischen TM, EWM und Stock Room Management in Ihrer SAP S/4HANA Reise vertraut.
  • Sie entwickeln ein erstes Verständnis für die Meilensteine Ihrer Road2SCE.
  • Sie lernen spannende Anwendungsbeispiele kennen, die für Ihre Branche und Ihre Logistik interessant sind.
  • Wir zeigen am Beispiel eines SAP EWM, welche Schritte zur Einführung gehören.

Für wen ist das Webinar geeignet?

Für IT-Leiter, Leitung Logistik, Leitung Versand, Leitung Produktion, Leitung Einkauf, Supply Chain Manager und Leiter

Referent

  • Christopher Kuhn, Specialized Sales Logistics, NTT DATA Business Solutions AG

Unser Tipp!

Wenn Sie sich fragen, wie Sie SAP EWM/TM am sinnvollsten für Ihre individuellen Anforderungen nutzen können und welche Mehrwerte Sie damit konkret realisieren können, dann sollten Sie sich unbedingt unsere Road to Supply Chain Execution Quick-Checks anschauen.

Zu den Quick-Checks

Jetzt Webinaraufzeichnung ansehen!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webinaraufzeichnung. Füllen Sie bitte das Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt das Webinar anschauen und Sie erhalten zusätzlich eine E-Mail mit dem Link zum Video.