OnDemand Webinar

Production: Integrative Produktionssteuerung mit Anbindung eines 3D-Druckers

Header-LP-DSCD-Production

Der Nutzen und die Funktionen der SAP Digital Manufacturing Cloud am Beispiel des „Playcubes“.

Problemstellung

Komplexe und volatile Anforderungen prägen die aktuelle Produktion. Benötigt werden daher hochautomatisierte Prozesse, die flexibel sind, die eine Transparenz und Steuerbarkeit über verteilte Standorte hinweg bieten und dabei auch noch Personal- und Zeitkapazitäten einsparen. Die SAP Digital Manufacturing Cloud (DMC) ist mit diesen Nutzenversprechen angetreten. Aber wie sieht die Umsetzung im Detail aus?

Was Sie im Webinar erwartet

Als dritten Schritt der klassischen Wertschöpfungskette „Planning – Procurement & Sourcing – Production – Logistics – Transportation“ nimmt das Webinar die Produktion unter die Lupe. Am Beispiel der SAP Digital Manufacturing Cloud (DMC) zeigen wir das Zusammenspiel zwischen Manufacturing Execution und Manufacturing Insights. Die SAP DMC macht alle wesentlichen Produktionsschritte transparent und steuerbar – und verbindet das ERP-System (SAP S4/HANA oder SAP ERP) mit den einzelnen Produktionsstandorten. Das ermöglicht beispielsweise eine Echtzeit-Transparenz und Überwachung der Produktionsprozesse auf regionaler Ebene. Standard-Fertigungs-KPIs erlauben zudem einen Vergleich der Performance zwischen einzelnen Werken und Regionen. In der Demo durchläuft unser Referent einen kompletten Produktionsprozess: vom Auftrag aus dem ERP-System über die grafische Feinplanung, die Personaleinsatzplanung, den Fertigungsauftrag – bis der Produktionsvorgang für den „Playcube“ am 3D-Drucker startet.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die wichtigsten Herausforderungen in der Fertigung kennen.
  • Wir zeigen die Arbeitsschritte in der SAP Digital Manufacturing Cloud.
  • Sie erfahren am Beispiel des „Playcubes“, wie sich eine Produktion optimal steuern lässt.

Für wen ist das Webinar geeignet

Für IT-Leiter, Leitung Logistik, Leitung Versand, Leitung Produktion, Leitung Einkauf, Supply Chain Manager und Leiter

Referent

Benedikt-Kramer-NDBS-Blue-Transparent

Benedikt Kramer
IoT Innovation Manager, SAP PP Consulting
NTT DATA Business Solutions AG

 

 

Weitere Teile aus der Digital Supply Chain:

Teil 1: Planung bei starker Volatilität: Von S&OP bis zur Produktionsfeinplanung

Teil 2: Sourcing and Procurement: Flexibles und kollaboratives Lieferantenmanagement

Teil 3: Production: Integrative Produktionssteuerung mit Anbindung eines 3D-Druckers

Teil 4: Logistics: Fahrerloser Transport und digitale Versandsteuerung

Teil 5: Transportation: Optimierte Transportsteuerung und Frachtkostenberechnung

Jetzt anmelden und auf die Zukunft vorbereitet sein!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webinaraufzeichnung aus dem Digital Supply Chain Day 2020. Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Anschließend können Sie sich direkt hier das Webinar anschauen. Zusätzlich erhalten Sie eine E-Mail mit dem Link zum Video. Viel Spaß beim Anschauen!